Coaching

Coaching

Befrei die innere Kraft

Ich begleite dich durch einen VAK-Prozess zu deinen Wünschen und Zielen.

Das Rad des Lebens / Zielsetzung

Zusammen werden wir für dich dein jetziger Standpunkt erarbeiten mit dem Rad des Lebens. Mit den 10 goldenen Regeln zur richtigen Zielformulierung dein Ziel erarbeiten. Deine neue Realität schriftlich festhalten. Denn Gedanken sind wirkende Kräfte.

Dankbarkeit

Die Dankbarkeit ist eine besondere Kraft und verfestigt den Glauben an dein Ziel.

 

Beispiel zum Thema Gesundheit:
„Ich bin so glücklich und dankbar für die vollkommene Bewegungsfreiheit in meiner Wirbelsäule. Ich bin kraftvoll und beweglich und habe eine vollkommen gesunde Wirbelsäule“.

 

Beispiel zum Thema Partnerschaft:
„Ich bin so glücklich und dankbar, eine harmonische, liebevolle und wertschätzende Beziehung zu führen. Ich achte meinen Partner und er achtet mich. Wir lassen uns gemeinsam Raum, um unser Potenzial zu entfalten“.

Das Warum

Wenn du großes erreichen willst, dann brauchst du ein großes „WARUM“
Das Warum ist der Raketentreibstoff, der dich mit immenser Wucht in Richtung Ziel katapultieren kann. Zusammen erarbeiten wir dein „WARUM“.
Das Warum baut Verlangen auf! Und aus Verlangen ergibt sich Motivation!

 

„Je größer das Warum, desto leichter das Wie“.

Vorbereitung auf den VAK-Prozess

Es handelt sich hier um eine geführte Meditation die in dein Unterbewusstsein geht.

 

1. Visuelle Wahrnehmung = Sehen
2. Auditive Wahrnehmung = Hören
3. Kinästhetische Wahrnehmung = Fühlen
4. Olfaktorische Wahrnehmung = Reichen
5. Gustatorische Wahrnehmung = Schmecken

 

♥ Glauben aufbauen
♥ Vertrauen erzeugen
♥ Dissoziation (Loslassen)
♥ Neuausrichtung
♥ Clearing

Der VAK-Prozess

Im VAK-Prozess werden wir Schritt für Schritt durch folgende Meditation in dein Unterbewusstsein gehen.

 

♥ Entspannung
♥ Visuelle Wahrnehmung
♥ Auditive Wahrnehmung
♥ Kinästhetische Wahrnehmung
♥ Rückführung und Integration
♥ Clearing Frage

Aufgaben oder besser gesagt, üben in Disziplin

Dein Zielkarte wird dich, dein Bewusstsein und deine Zellen in den kommenden Tagen als „ANKER“ an dein Ziel erinnern und dir dabei behilflich sein, dein Retikuläres-Aktivierungs-System noch effektiver auf dein Ziel hin ausrichten. Trag die Karte deshalb jeden Tag bei dir. So wird dein Unterbewusstsein permanent die Karte, die Botschaft und das damit verbunden Gefühl wahrnehmen und fest verankern. Ich empfehle dir, dass du dir jeden Tag 2-3 Mal einige Minuten Zeit nimmst, um mit der Karte zwischen deinen Händen noch einmal in dein Ideal, in deine neue Realität, in deine neue Wahrheit einzutauchen. Du wirst feststellen, dass du durch das wiederholte Eintauchen ein immer klareres Bild von deinem Ziel, deinem Ideal bekommst. Du wirst immer mehr Ideen bekommen und Hinweise wahrnehmen, wie du dein Ziel erreichen kannst.

Tagebuch führen

Ein Tagebuch mit guten Fragen zu führen ist ebenfalls ein Erfolg und du übst dich in Disziplin.
Gute Fragen, führen zu guten Lösungen.
Dein Gehirn ist Lösungsorientiert „Limbi“ (Limbisches System)
Die Aufmerksamkeit folgt immer deinem Fokus.

Auskunft gerne in einem kostenlosen persönlichen Erstgespräch