Panoramatour rund um den Zeller Blauen

Ganz Spontan entschied ich mich beim Mittagessen diese Tour zu laufen.

Rein ins Auto und ab geht die Post.

Von Zell-Atzenbach ist die Strecke recht kurvig bis ins Dorf Pfaffenberg.

Jedoch die Aussicht vom Wanderparkplatz Zimmerplatz 762m hoch echt Grandios.

Ein bezaubernder Blick für das Große Wiesental in Richtung Chrischona und auf die Hohe Möhr.

 

Der Rundweg ist 9,2 km lang und führt über gute Wald- und Wiesenwege.

Er ist gut gekennzeichnet und auf dem Weg liegen 2 Schutzhütten.

Ich bin als erstes der Gelben Raute vom Zimmerplatz in Richtung Käserntanne / Wolfacker gefolgt.

Es geht erst durch den Wald und dann über die Kuhweide nach Wolfacker wo es ca 3-5 Häuser gibt.

Kurz vor dem Wolfacker gibt es ein Naturdenkmal mit einer Sommer Linde, Alter ca 269 Jahre, Höhe 38m, Stammumfang 6m, Holzmasse 26cbm.

Von dort geht es weiter etwas steiler den Berg hinauf in Richtung Elbenschwand.

Bei der Schutzhütte wechselt es auf die Blaue Raute über die Blaue Ebene.

Es geht erst einmal Abwärts. Unterwegs gibt es schöne Aussichten auf den Blauen im Münstertal.

Dann folgen wir Links dem Schild Blauen / Pfaffenberg vorbei an der Buck Hütte weiter durch den Wald. Leider findet man auch dort die Sturmschäden und viele Baumstümpfe stehen im Wald herum.

Beim Abwärts gehen, verzweigt sich der Weg in Links und Rechts und eine Bank steht unter dem Baum. Wir folgen dem Schild Links nach Pfaffenberg zum Zimmerplatz.

Wir kommen aus dem Wald heraus und folgen einem guten Weg mit vielen einladenden Sitz gelegenheiten um die schöne Aussicht genießen zu können. Die Südlage läd dazu wirklich ein. Es ist April und selbst im Gebirge mit 23 Grad sehr warm um in kurzen Hosen und T-shirt zu Wandern.

Ich gönne mir eine Pause und genieße das Vogelgezwitscher.

Nun geht es noch einmal ein kurzes Stück durch den Wald zurück zum Zimmerplatz.

Wer möchte kann von dort aus auch noch zu Fuss die Bergkapelle Maria Frieden besuchen.

Das sind dann natürlich noch ein paar km mehr dazu. Jedoch gut machbar.

Die Strecke hat relativ wenig Höhenmeter und ist auch gut mit Kindern zu laufen oder als Rentner.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden